Startseite  →  Aktivitäten  →  Arbeitskreise

Arbeitskreise


 

Zusammenarbeit mit ADM, BVM und DGOF

Die ASI trifft sich im Rahmen des sogenannten Weinheimer Gesprächs regelmäßig mit den Verbänden ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. und Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung – DGOF e.V., um aktuelle Themen der Markt- und Sozialforschung zu besprechen und gegebenenfalls gemeinsame Aktivitäten zu planen. Zentraler Bestandteil der Zusammenarbeit ist die Herausgabe der Richtlinien für  die Markt- und Sozialforschung. Außerdem sind die vier Verbände gemeinsam Träger des Rats der Deutschen Markt- und Sozialforschung e.V.,  dessen Ziel es ist, für die Einhaltung der Berufsgrundsätze und Standesregeln der Markt- und Sozialforschung zu sorgen.

 

Zusammenarbeit mit ADM und Statistischem Bundesamt

Im Rahmen einer jährlichen Sitzung tauschen sich ADM, ASI und Statistisches Bundesamt über neue Entwicklungen in den jeweiligen Bereichen aus. Gemeinsame Arbeitsgruppen geben die Regionalen Standards sowie die Demografischen Standards heraus. Außerdem organisieren die drei Akteure alle zwei Jahre miteinander eine wissenschaftliche Tagung. Bisher fanden folgende Tagungen statt:

 

2019 | Qualität bei zusammengeführten Daten

2017 | Big Data - Chancen, Risiken, Entwicklungstendenzen

2015 | Human Resources

2013 | Soziale Medien

2011 | Umfrageforschung

2009 | Nicht-reaktive Erhebungsverfahren

2007 | Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

2005 | Datenfusion und Datenintegration

2003 | Online-Erhebungen